Ergebnisübermittlung via Strava

Bislang war die Teilnahme an virtuellen Läufen und Challenges von viRACE an die Bedingung geknüpft, dass man entweder mit dem Handy läuft oder nach der Teilnahme manuell eine GPS Datei hochlädt. Seit neustem können Ergebnisse nun auch direkt von Strava integriert werden.

 

Natürlich empfehlen wir allen Teilnehmer*innen von virtuellen Läufen und Challenges, in erster Linie mit dem Mobiltelefon zu laufen, um in Sachen Wettkampfstimmung und Ambiance vom vollen Potenzial der viRACE App profitieren zu können. Wenn aber die Laufkleider keine passende Aufbewahrungsmöglichkeit fürs Telefon aufweisen, du an einem Ort ohne Empfang läufst, die Batterie deines Handys leer ist oder du ganz einfach das Telefon nicht mittragen möchtest, dann kannst du nun bequem auch dein Strava Konto mit viRACE verbinden.

 

Verbindung herstellen

 

  1. logge dich auf https://virace.app in dein Konto ein und klicke auf „User“ -> „Verbindungen“

    Strava Verbindung herstellen viRACE

  2. Klicke auf „Mit Strava verbinden“. Du gelangst auf eine neue Seite. Logge dich hier in dein Strava Konto ein und erteile danach die Erlaubnis für den Austausch (siehe Bild).

    Strava Verbindung Erlaubnis

Die Verbindung ist nun hergestellt.

 

Strava Daten mit viRACE Event verbinden

 

viRACE wird in Zukunft deine Aktivitäten prüfen und schauen, ob diese mit einem viRACE Event in Verbindung gebracht werden können. Wenn du zum Beispiel am Mittwoch 5 km gelaufen bist, wird dies unter dem Tab „Aktivitäten“ (User -> Aktivitäten) zur Auswahl angezeigt werden.

 

  1. Klicke auf „User“ -> „Aktivitäten“

    upload strava viRACE

  2. Hier werden dir alle Aktivitäten angezeigt, welche die Anforderungen des virtuellen Events erfüllen (z.B. die vorgegebene Distanz abdecken). Klicke bei der gewünschten Aktivität auf „Teilnehmen“ um die Zeit zu übermitteln.

    Strava teilnehmen viRACE

 

Gut zu wissen:

 

  • Die erste Übermittlung von Strava Aktivitäten findet erst nach der Verbindungsherstellung statt. Es werden also keine vergangenen Aktivitäten geladen. Wenn du Am Mittwoch an einem Event teilnehmen möchtest, dann stelle die Verbindung am besten am Dienstag her (die Verbindung muss natürlich nur einmal hergestellt werden und ist nachher immer aktiv).
  • Aus der übermittelten Aktivität wird automatisch der Bereich herausgefiltert, in welchem die vorgegebene Distanz am schnellsten absolviert wurde. Es macht also nichts, wenn Ein- und Auslaufen ebenfalls in die Aktivität integriert sind.
  • Natürlich nimmst du in Zukunft auch via Upload direkt an möglichen Verlosungen teil und wirst bei einem Gewinn per Mail benachrichtigt.